ArtJunk
No. 25—2024

LA CHAMBRE

Virginia Ariu, Ludwig Kuffer, Clara Hausmann, Simon Wienk-Borgert, Philip Markert, Esther Rosiny-Wieland & Sebastian von der Heide, Max Stocklosa

Info: Ausgangspunkt für die Gruppenausstellung bei LA CHAMBRE ist, neben der Rolle des Mediums Fotografie im Diskurs zeitgenössischer Kunst, die eigene Involviertheit als junge Akteur*innen innerhalb einer institutionalisierten Kunstwelt. Wir betrachten den Ausstellungsort selbst als fotografisches Werkzeug und dessen Hülle als eine Art durchlässiger Membran, ohne einen Unterschied zwischen konstruierter Ausstellungssituation und alltäglicher Erfahrungswelt machen zu wollen. Die gezeigten Arbeiten untersuchen jeweils spezifische Standpunkte fotografischer Praxis. Durch eine zeitliche Einteilung des Projektes, in mehreren losen Abschnitten, entsteht eine Abfolge von Gegenüberstellungen oder Nachbarschaften dieser Arbeiten, innerhalb eines darüber hinaus gehenden fotografischen Diskurses. LA CHAMBRE entstand als Zusammenschluss zweier von Künstler*innen geleiteter Projekträume, die in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr bestehen. Das hybrid angelegte Format soll, als temporäre Schnittstelle zwischen internationaler Ausstellungspraxis und lokalen Netzwerken, progressive Konzepte und Formen des Ausstellens zur Diskussion stellen. Ort: LA CHAMBRE, Himmelgeister Str. 107e, 40225 Düsseldorf / weitere Infos unter www.la-chambre.info →

Am Ende des Tages La Chambre ArtJunk