ArtJunk
No. 09—2024

KUNST:STOFF

Stephan-Maria Aust, Swaantje Güntzel, Dirk Krüll, Andreas Kurus, Monika Radhoff-Troll, Dodi Reifenberg

Info: Kunststoff, eine Bezeichnung für einen Werkstoff, der Eigenschaften wie Formbarkeit, Härte und Bruchfestigkeit vereint, ist in dieser Ausstellung die Grundlage der Kunstwerke. Hier wird das Plastik zur Kunst erhoben, eben verformt, verändert, geschichtet, gezielt ausgewählt und präsentiert. Durch die künstlerische Bearbeitung erhält das ganze etwas Anziehendes, Schönes, aber offenbart auch eine tiefere Bedeutung. Millionen Tonnen von Plastik werden jährlich produziert, eine Zahl die kaum zu fassen ist, geschweige denn die Auswirkungen von Plastikmüll in unserer Umwelt. Nicht nur in Lebewesen in größter Tiefsee, sondern auch im menschlichen Blutkreislauf lässt sich inzwischen Plastik nachweisen. Die Ausstellung führt die großen Mengen von Plastik vor Augen, die wir täglich benutzen und die oft als Müll in der Umwelt hinterlassen werden. Entgegen aller Kenntnisse über die Schädlichkeit für die Umwelt, erhöht sich die weltweite Produktion jährlich weiterhin. Eine Kunstausstellung, die dieses Thema von einer ganz anderen Perspektive beleuchtet, soll den persönlichen Blickwinkel des Betrachters verändern und die Menschen wieder mehr für den persönlichen Umgang sensibilisieren. (…)

Atelierhaus Aachen KUNSTSTOFF ArtJunk