ArtJunk
No. 25—2024

Dreams, Return

Klara Kayser

Info: Sanft gesprochene Worte von Klara Kayser schweben im Raum, fließen im Klang ihrer Stimme und führen hinein in eine Oase, die die Künstlerin mit ihrer lyrischen Soundarbeit The Fruit Changes, the Garden Remains. Chapter 3 (2022) hervorbringt, die sich im Zuhören wellenartig in der Vorstellung ausdehnt. Dreams, Return ist Klara Kaysers erste Einzelausstellung in der Galerie Kunst & Denker Contemporary und verwandelt den Raum zu einem Ort der Verinnerlichung, zu einem sinnbildhaften Garten, der die Aufmerksamkeit inmitten von Fülle und Reizen auf die Wahrnehmung des Selbst richtet oder zu sich (zurück-) führt. Dabei bieten Klara Kaysers Werke, die sie aus Stimme, Sprache, fotografischen Bildern, Kunststoffen und Keramiken geformt hat, ein Tasten entlang von Materialität und Vorstellung, konkret Sichtbarem und in Träumen oder Erinnerungen Verwandeltem als auch sinnlich (wieder) zu Entdeckendem. (…)

Kunst und Denker Klara Kayser ArtJunk