ArtJunk
No. 09—2024

JUST KIDS

Koen Delaere, Elisabeth Vary

Info: Wir freuen uns, das neue Jahr mit einer ganz besonderen Ausstellung von zwei außergewöhnlichen Maler*innen zu eröffnen. Für Koen Delaere ist es die dritte Ausstellung in der Galerie und für Elisabeth Vary das Debüt bei VAN HORN. Was haben ein Tilburger Maler, ein Kind des Punk und eine Künstlerin, die mitten im Zweiten Weltkrieg geboren wurde, gemeinsam? Sicher eint sie, was alle Menschen gemeinsam haben, das Leben in ihren physischen Körpern, das sie befähigt aus diesen Körpern heraus ihre Kunst zu erschaffen. Natürlich könnte man sagen, dies sei ein Allgemeinplatz, schließlich lebten wir ja alle in unseren Körpern – aber nur wenigen Menschen ist dies auf einer tieferen, essentiellen Ebene wirklich bewußt. Nur wenige Menschen bewegen die Kraft und Einzigartigkeit ihrer Körper dazu neues zu erschaffen – Musik, Tanz und auch Malerei. Elisabeth Vary und Koen Delaere bewegen sich jeweils auf einzigartige, spielerische, freie Art mit, um und in ihren abstrakten Malereien im Raum. Sie vollführen ihren Tanz, der in einem malerischen Körperobjekt vollendet wird mit einer fast kindlichen Offenheit und Freude. (…)

Van Horn Koen Delaere ArtJunk