ArtJunk
No. 10—2024

JUBGWGGS #1

Andreas Breunig, Michaela Eichwald, Joanne Greenbaum, Cameron Jamie, Martha Jungwirth, Kaya, Jutta Koether, Birgit Megerle, Stefan Müller, Yuji Nagai, Joe Neave, Markus Oehlen, Joyce Pensato, Matthias Schaufler, Laurie Simmons

Info: Eine Gruppenausstellung ist immer auch ein Aufeinandertreffen zwischen Blind Date und willkommenen Überraschungsgästen. Nicht zu vergessen die Stammgäste. Wer sitzt neben wem, wer bekommt mehr Beinfreiheit und welche Aufmerksamkeit. Eine von vielen Kippenbergers Grundregeln war bekanntlich never ever groupshow. Die erste Gruppenausstellung von JUBG zeigt – als Ausnahme von der Regel – Malerei-Positionen ohne direkte Anbindung zu Musik, sonst Markenkern der Galerie. Viele der gezeigten künstlerischen Positionen sind international bekannt. Die Ausstellung liefert einen kleinen guten Überblick, was man gut und gerne Common Sense in der zeitgenössischen Malerei nennen kann und zwischen etabliert und Blue Chip so und/oder so verhandelt wird. Eine Hälfte abstrakt, die andere figurativ. Eher kaum digitale Aspekte in analoger Anverwandlung. Vielleicht eine Generationsfrage… (Text: Gunter Reski)

Galerie JUBG Matthias Schaufler ArtJunk