ArtJunk
No. 20—2024

Josef Horn – zum 120. Geburtstag

Josef Horn

Info: Mit dieser zweieinhalbwöchigen Ausstellung beginnt unser neues kuratorisches Konzept: die Kunsthalle Gevelsberg wird von nun an regelmäßig Künstlerinnen und Künstler aus der lokalen Kunstszene zeigen, die nicht zwingend Teil der Sammlung Hense sind. Damit möchten wir Offenheit für die Kunst aus der Umgebung zeigen und ihre Sichtbarkeit erhöhen. Das erlaubt uns auch, über die bestehenden Konzepte der Sammlung hinaus zu denken und uns frei zwischen den Genres zu bewegen. Anlässlich seines 120. Geburtstages widmen die Stadt Gevelsberg und die Kunsthalle Gevelsberg, unterstützt von der Kulturförderung des Ennepe-Ruhr-Kreises, dem 1902 in Gevelsberg geborenen Maler, Josef Horn, eine Doppelausstellung. Die beiden Präsentationen vereinen rund 80 Werke des Künstlers und ergänzen sich auch hinsichtlich der Besuchszeiten: während die Schau im Rathaus werktags zu sehen ist, kann ein Besuch in der Kunsthalle für Samstag und Sonntag eingeplant werden. Der Eintritt ist an beiden Orten frei.

Kunsthalle Gevelsberg Josef Horn ArtJunk