ArtJunk
No. 25—2024

Japansammlung – Raum der Stille

Künstler*innen der Sammlung Viktor und Marianne Langen

Info: Mit ihren rund 350 Werken vom 12. bis zum 20. Jahrhundert gehört die von Viktor und Marianne zusammengetragene Sammlung japanischer Kunst zu den umfassendsten und renommiertesten ihrer Art in Europa. Die Langen-Sammlung besitzt heute zahlreiche Bilder und Plastiken von seltener Ikonografie und hervorragender künstlerischer Qualität. Die aktuelle Ausstellung im Japanraum zeigt eine Auswahl von Japanischen Rollenbildern und buddhistischen Skulpturen dieser Privatsammlung. Der Fokus der präsentierten Werke liegt auf Bildern mit einer eher minimalistischen, zurückhaltenden Ästhetik der Zen-Buddhistischen Kunst und der monochromen Tuschmalerei.

Langen Foundation Neuss Japansammlung ArtJunk