ArtJunk
No. 12—2023

The River Knows

– Die Düssel –

Ira Vinokurova

Info: Die Ausstellung The River Knows zeigt eine Auswahl von Schwarzweißfotografien der Künstlerin Ira Vinokurova. Das zentrale Motiv ihrer fotografischen Serie ist die Düssel, der kleine Fluss, nach dem im 13. Jh. die Stadt Düsseldorf benannt wurde. Die Geschichte des Flusses steht für Ira Vinokurova symbolisch für die sich verändernde Beziehung zwischen Mensch und Natur. Seit 2016 beschäftigt sich die Fotografin mit dem Fluss und ergründet dessen Eigenheit als Naturwesen. Die Düssel sucht sie hierfür an verborgenen Orten auf, die inmitten des städtischen Raums existieren und doch von einer unberührten Wildnis zeugen. Das Wesenhafte der Düssel als ein in sich autarkes Naturelement setzt die Künstlerin in den Kontext der städtischen Entwicklung und deren Beziehung zur Düssel. Ira Vinokurova (*1975) studierte Regie an der Moskauer Kunst- und Kulturuniversität und anschließend Fotografie an der Kunstakademie Düsseldorf, wo sie 2006 Meisterschülerin von Thomas Ruff wurde. Die Ausstellung The River Knows verbindet die klassische Präsentation von Kunst mit digitalen und interaktiven Medien. AR-Technik und 360°-Aufnahmen der natürlichen Umgebung schaffen zusätzliche Ebenen. Galerieraum, virtueller Raum und der Naturraum werden so zu einem Gesamtkonzept. Die Ausstellung wird von einer Website begleitet: www.die-duessel.de →

Galerie Clara Maria Sels Ira Vinokurova ArtJunk