ArtJunk
No. 25—2024

HIER & JETZT im Museum Ludwig: Antikoloniale Eingriffe

Paloma Ayala, Pável Aguilar, Daniela Ortiz, Paula Baeza Pailamilla

Info: Das achte Pro­jekt der Auss­tel­lungs­rei­he HI­ER UND JET­ZT im Mu­se­um Lud­wig un­tern­immt ei­nen an­tiko­lo­nialen Streifzug durch die ständige Samm­lung. Zusam­men mit den Kün­stler*in­nen Daniela Or­tiz (*1985 in Pe­ru), Pau­la Baeza Pail­amil­la (*1988 in Chile), sowie Pa­lo­ma Ay­ala (*1980 in Mexiko) und Páv­el Agui­lar (*1989 in Hon­duras) schauen wir mit kri­tisch-neugierigem Blick auf kün­st­lerische Po­si­tio­nen aus Latei­nameri­ka. Welche latei­namerikanischen Kün­stler*in­nen fin­d­et man in der Samm­lung? Wie re­pro­duzieren Kün­stler*in­nen der Klas­sischen Mod­erne – al­so in der Regel aus Eu­ro­pa – den ex­o­tisieren­den Blick auf den globalen Sü­den? Welche Werke gilt es kri­tisch zu hin­ter­fra­gen, welche bi­eten Ge­gen­mod­elle an?

Museum Ludwig Paula Baeza ArtJunk