ArtJunk
No. 20—2024

Fahrt ins Blaue. Präsentation der Sammlung 

Birgit Jensen, Johann Peter Melchior, Michael Buthe, Johannes Brus u.a.

Info: Die Präsentation der Museumssammlung setzt einen Fokus auf Darstellungen von Natur und Landschaft. Unter den ausgewählten Arbeiten befinden sich Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Fotografien. Sie geben die Landschaft Ratingens wieder oder beziehen sich auf den Kunstweg vom Angertal bis nach Ratingen-West, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. Andere Arbeiten führen den Blick in die Ferne − oder setzen die Fahrt ins Blaue auf ihre Weise fort. Ausgangspunkt für die Ausstellung war das Gemälde BLAUER SEE N von Birgit Jensen. Seit 2016 zählt die Schenkung der Freunde und Förderer des Museums Ratingen zur ständigen Sammlung. Zwei aktuelle Leihgaben der Düsseldorfer Künstlerin variieren das Motiv und ergänzen damit die Schau. Der Flussgott, das älteste Exponat innerhalb dieser Sammlungspräsentation, stammt von dem Porzellankünstler Johann Peter Melchior. Vor 275 Jahren in Lintorf geboren, führte es ihn als Hofbildhauer bis an das Schloss Nymphenburg. Von Melchior ausgehend spannt sich ein Bogen bis in die heutige Zeit.

Museum Ratingen Birgit Jensen ArtJunk