ArtJunk
No. 21—2024

EIN Mensch ist KEIN Mensch

Hanna Koch & Robert Olawuyi

Info: Die Ausstellung zeigt Medienkunst von Hanna Koch und Robert Olawuyi. Die Arbeiten beschäftigen sich mit der Verfasstheit des menschlichen Bewusstseins. Das menschliche Bewusstsein ist eine nicht wiederholbare zeitliche und räumliche Koinzidenz. Seine treibende Kraft entsteht aus dem Widerspruch zwischen seiner Zufälligkeit und der Tatsache, dass er sich zur Welt verhält. Aus diesem Widerspruch ergibt sich seine Eigenständigkeit und auch seine Verantwortung. Dieser Zustand ist immer sozial. Die gegenwärtigen individuellen und gesellschaftlichen Implikationen dieses Themenkomplexes sind der Mittelpunkt der Ausstellung.

NKR Neuer Kunstraum Hanna Koch Robert Olawuyi ArtJunk