ArtJunk
No. 08—2024

don’t you fear the void – (EMBRACING PROGRESS)

Janine Böckelmann, Rabea Chatha, Catherina Cramer, Keren Cytter, Mareike Föcking, Isabella Fürnkäs, Dominique Gonzalez-Foerster, lezees Abou Hatab, Nan Hoover, Uschi Huber, Lena Hugger, IG FI.d.B.K, Jody Korbach, Kim-Camille Kreuz, Rita McBride, Giulietta Ockenfuß, Rissa, Katharina Sieverding, Shannon Sinclair – konzipiert von Rabea Chatha, Iezees Abou Hatab, Lena Hugger, Kim-Camille Kreuz, Shannon Sinclair

Info: Im STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH findet die finale Präsentation des Gruppenprojekts don’t you fear the void statt. Gemeinsam zeigen die Initiatorinnen des Projektes sowie Interviewpartner*innen des entstandenen Films – in dem die Geschichte von weiblich gelesenen Personen in der Kunstakademie Düsseldorf thematisiert wird – eigene Arbeiten. Die Fusion aus historischen und zeitgenössischen Positionen schafft eine fluide Momentaufnahme in Emanzipations- und Genderfragen anlässlich des 250-jährigen Jubiläums der Kunstakademie Düsseldorf. Öffnungszeiten: Sa–So, 9.–10. Dezember & Do–Sa, 14.–16. Dezember, jeweils 16–19 Uhr.

SFAR Studio For Artistic Research don't you fear the void Kunstakademie Düsseldorf ArtJunk