ArtJunk
No. 26—2024

Die Sammlung Haniel – Der eigene Weg

Georg Baselitz, Julius Bissier, Peter Brüning, Carl Buchheister, Corneille, Karl Fred Dahmen, Ulrich Erben, Jean Fautrier, Lucio Fontana, Adolf Frohner, Winfred Gaul, Rupprecht Geiger, Raimund Girke, K.O. Götz, Hans Hartung, Herbert Brandl, Damien Hirst, Gerhard Hoehme, Hans Hofmann, Jerry Zeniuk, Katharina Grosse, Yves Klein, Imi Knoebel, Norbert Kricke, Adolf Luther, Piero Manzoni, Georges Mathieu, Henri Michaux, Ernst Wilhelm Nay, Richard Oelze, Blinky Palermo, Georg Karl Pfahler, Otto Piene, Arnulf Rainer, David Reed, Gerhard Richter, Jean Paul Riopelle, Bernard Schultze, Emil Schumacher, Sonderborg, Pierre Soulages, Antoni Tàpies, Fred Thieler, Hann Trier, Emilio Vedova, Alicia Viebrock, Fritz Winter, Wols, Peter Zimmermann

Info: Unter dem Titel Die Sammlung Haniel – Der eigene Weg werden im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg erstmalig rund 100 Werke der Sammlung des renommierten, in Duisburg ansässigen Familienunternehmens öffentlich präsentiert. Die Sammlung ist von eminenter kunsthistorischer Bedeutung und wird bereits seit 1983 mit großem Engagement aufgebaut. Christian Graf Dürckheim, der als Familienmitglied, Gesellschafter und ehemaliges Mitglied des Aufsichtsrates maßgeblich am Aufbau der Unternehmenssammlung beteiligt war, richtete den künstlerischen Fokus auf das Informel und sein Umfeld und forcierte somit einen generationenübergreifenden Sammlungsschwerpunkt, der sich auch in den Schwerpunkten der Sammlung des MKM widerspiegelt. Die Werke der Sammlung Haniel stehen somit nicht nur in Beziehung zueinander, sondern können auch in einem weiteren Kontext mit den Werken der Sammlung des MKM betrachtet werden.

MKM Museum Kueppersmuehle fuer Moderne Kunst Sammlung Haniel ArtJunk