ArtJunk
No. 22—2024

Kosmetik

Denise Werth & Hidetoshi Mitsuzaki

Info: Denise Werth und Hidetoshi Mitsuzaki eint das Interesse an zeichenhafter visueller Sprache, der Rolle von Information im Bild und der Wechselwirkung von Abbildung, Abstraktion und konkreter Form. In der herkömmlichen Nutzung werden über Kosmetik Ideale angestrebt, Defizite behoben – nur wenige Felder strapazieren den Bereich zwischen Sehnsucht und Abgrenzung so stark wie das Feld der Äußerlichkeiten und damit auch der Kosmetik. Kosmetik bezeichnet eine Kulturtechnik der Wiederherstellung oder Verbesserung der äußeren Erscheinung, dem jeweiligen Schönheitsideal folgend. Neben dem Körper, der die wichtigste Bühne kosmetischer Macht und Autonomiekämpfe darstellt, werden auch Dinge und Bildwelten visuell aufgeladen, auf ihre Angepasstheit hin geprüft und entsprechend behandelt. (…)

Nails Projectroom Kosmetik ArtJunk