ArtJunk
No. 25—2024

LIVE LAB STUDIOS pres. Fem Art No. 2 – Jessica Tille »NO CAT WALKS«

Jessica Tille

Info: In NO CAT WALKS werden die Echos der Catwalk-Shows im Keller-Archiv der LIVE LAB STUDIOS in Form eines spekulativen Organismus reaktiviert. Das vorhandene Kollektions-Archiv der Modedesignerin und LIVE LAB STUDIOS-Gründerin Stephanie Hahn (Label 22/4_HOMMES_FEMMES), das sich im Basement der Location befindet, inspirierte die Künstlerin Jessica Tille unter anderem zum Titel und Thema ihrer Solo-Show. Die Ausstellung sowie der dazugehörige Raum stellen sich zugleich als Narration und Repräsentation mit dem dabei ausgeführten Balancieren zwischen Effizienz und Erschöpfung, Spiel und Wettkampf, Individualität und Zugehörigkeit dar. Es wird eine Installation im Raum entstehen, welche durch Performer*innen aktiviert, von einer Sound-Arbeit begleitet sowie durch zwei Video-Arbeiten erweitert wird.