ArtJunk
No. 08—2024

Wildfire (meditation on fire), Installation, Auftakt der Reihe Trans Europa Express

David Claerbout

Info: Das Kunsthaus NRW verstärkt mit der Reihe Trans Europa Express den Austausch zwischen NRW und den europäischen Nachbarn. Die Einladung von Künstler*innen jenseits der Grenzen in das Kunsthaus soll bei aktuellen Themen die Diskussion bereichern. Zum Auftakt zeigt der in Antwerpen lebende Künstler David Claerbout (*1969 in Kortrijk, BE) in der Halle des Kunsthauses erstmals in NRW seine Videoinstallation Wildfire (2019/20), die den Brand eines Waldstücks zeigt. Claerbout wurde mit großformatigen Videoinstallationen weltweit bekannt, bei denen er die Grenzen der Computertechnologie austestet. Seine Filme erzeugen einen Moment des Innehaltens, obwohl sie den Betrachter und die Betrachterin in Bewegung versetzen.

Kunsthaus NRW David Claerbout ArtJunk