ArtJunk
No. 09—2024

Das kleine Wunder – Die Weihnachtsausstellung

Bernadett Wiethoff, Parimah Avani, Solveig Lückerath, Gudrun Kammer, Kerstin Bannach, Karla Krause, Zerrin Aydin-Herwegh, Michelle Gallagher, Paul-Dieter Haebich, Gesine Kikol, Olga Breiniger, Anne Thoss, Ingrid Gans Post, Lothar Olschewski, Marlies Blauth, Christoph Joachim, Ute Hille, Ankica Karacic, Kathrin Edwards, Marit Wolters, Bettina Guckler, Stephan Linke, Armin Fischer, Irmel Pepperhoff, Sibylle Möndel, Doris Raschke, Jutta Biesemann, Monika Medam, Sandra Kunce-Haurand, Marie Rolka, Friederike Zech, Nikita Krugljakov, Sigrid Ehemann, Güde Renken, Detlef Funder, Norbert Wrobel, Margret Dortmund, Regina Friedrich-Körner u.a.

Info: Besondere Ausstellungsorte, gemeinnützigen Institutionen wie die unsere, werden nicht wie in manch anderen Ländern üblich durch eine finanzielle Unterstützung bei den Mietkosten durch das Kulturamt getragen. Diese Ausgaben müssen von den Mitgliedern des Vereins oder durch andere Spenden aufgebracht werden. Bei den stetig steigenden Mietpreisen fällt uns dies immer schwerer. Im Moment wissen wir nicht, wie die Förderung im nächsten Jahr überhaupt aussieht. Der Ort aber, an welchem Kultur stattfindet kann, sollte ein attraktiver und konstanter Ort sein. Dies gewährleistet produktive Kontinuität in unserer ehrenamtlichen Kulturarbeit und sorgt für die Sichtbarkeit interessanter, nicht kommerzieller Positionen, attraktiver Kunst und ihrer Kunstschaffenden. Zusätzliche Öffnungszeiten: Mo–Fr, 18.–22. Dezember, 15–18 Uhr.

Produzentengalerie plan d Das kleine Wunder ArtJunk