ArtJunk
No. 09—2024

Das Haus im Buch

A Series of Rooms, Amunt, Andreas Murkudis, Dorte Mandrup, E2A, Fala Atelier, Felix Krämer, Florian Illies, Franka Hoernschemeyer, Gesa Hansen, John Pawson, Jorunn Ragnasdottir, Matteo Thun, Marlene Taschen, Martha Thorne, Pierre Yovanovitch, Regula Lüscher, Roger Boltshauser, Rosa Modersohn, Sarah Douglas, Thomas Kröger, Vincent van Duysen u.a. – kuratiert von Nidus und Oliver Jahn

Info: In einer Zeit des bewegten Bildes und der Geschwindigkeit von Informationen – welche Rolle spielt das Buch, zumal das über Architektur? Einst als technische Errungenschaft gefeiert, die fünfhundert Jahre überdauern sollte, ist das Buch heute an einem Punkt, an dem sich weisen muss, ob und wie es sich auch weiterhin als Kulturgut behaupten kann, oder ob es mit den kommenden Generationen in den Wogen der Digitalisierung verschwinden wird. Wir fragen 100 Personen aus Architektur, Design, Kunst und Kultur, dieser Ausstellung ihr liebstes Buch zur Architektur auszuleihen, ausgehend von der Frage: was bewegt dieses Buch, warum greifen Sie immer wieder danach, welche Verbindung haben Sie, woran erinnert oder wohin entführt es Sie ganz persönlich? Die Ausstellung wird in Kooperation mit Oliver Jahn, Design-Journalist, Berater und nicht zuletzt langjähriger Chefredakteur von AD Architectural Digest, in der Nidus Architekturgalerie in Düsseldorf gezeigt.

Nidus Architekturgalerie Felix Krämer et al ArtJunk