ArtJunk
No. 08—2024

Lavender Falls

Cornelius Quabeck

Info: Auf dem Rückweg von Korsika übernachteten wir in La Ciotat, einer kleinen südfranzösischen Stadt am Mittelmeer mit industrieller Vergangenheit. Auf Insta sah ich, dass auch Adam aus New York in der Provence unterwegs war. Er hatte gerade eine Fahrradtour mit Ehemann in Cassis gepostet. Wir machten einen Zwischenstopp und trafen die beiden zum Lunch mit Weißwein, frischen Feigen, Salat und Käse. Als es Zeit war aufzubrechen, empfahl uns Adam einen kleinen Umweg mit der Begründung, wir begegneten dann bald dem schönsten Lavendelfeld, das er selbst je gesehen hatte. Naja, dachte ich, Lavendel, Feind der Motten, als Tee eher kalt zu genießen, als Öl Schlaf beruhigend. Dann aber hielten wir mit dem Auto vor erwähntem Feld. Es sah surreal aus. Dieses Aufeinandertreffen von Blau-Violett auf Grün mit einem Horizont von Bäumen und einem blauen Himmel mit weißen Wolken. Dann die Struktur des Feldes, die Kräuter in Reihen gepflanzt, welche sich für das Auge nach hinten verjüngen und riechen konnte man sie auch. (…)

Galerie Norbert Arns Cornelius Quabeck ArtJunk