ArtJunk
No. 22—2024

About Time

Christoph Schellberg

Info: Manchmal, da kann es geschehen, dass sich die Grenzen von Farbräumen auf der Leinwand verschieben und uns unbekannte Bilder eröffnen. Zentriert durch die eigens für sie angefertigten Rahmen, richten Schellbergs Werke in About Time unseren Blick dabei konzentriert auf ihr Inneres – und mit ihm auf ein Prinzip des Werdens und Sich-Veränderns anhand bewusster Entscheidungen, in welchen Malerei in den Momenten entsteht, in denen das Geschaffene, über das uns Bekannte hinausgreift. In ihnen überlagern sich in den 12 kleinformatigen Arbeiten subtil Schichten und Schlieren zu beinahe schwebenden Bildkörpern, die im Halt ihres Rahmens unseren Eindrücken und Empfindungen Raum geben und gleichsam auf ein inneres, fast verborgenes Leben der Bilder weisen. Auf Durchscheinendes und Einblicke, die sich wie Spuren eines vorherigen Charakters unserem Blick erst offenbaren, um so mehr wir uns ihnen annähern.

Linn Lühn Christoph Schellberg ArtJunk