ArtJunk
No. 09—2024

Binär

Cem Sonel

Info: Der multidisziplinär arbeitende Künstler Cem Sonel bringt in seiner Einzelausstellung Binär, die vom 22. April bis zum 30. Juni 2023 bei Anna Laudel Düsseldorf zu sehen ist, verschiedene Materialien für seine digital basierten Werkgruppen zusammen. Der Name der Ausstellung bezieht sich auf das binäre Kodierungssystem und dreht sich um Konzepte, die ihre Ausdruckskraft aus ihrer Einfachheit beziehen. Durch die Verwendung von Computercodes und LED-Panels erforscht Sonel fortschrittliche Produktionstechniken im Bereich neuer Medien und Street Art. Darüber hinaus bestehen die Kunstwerke in dieser umfassenden Auswahl aus upcycelten Materialien, wie digitalen Bildschirmen, MDF, LED-Panels und Plexiglasplatten, die als Altmaterial gelten oder ihre Funktion verloren haben. Binär ist eine Fortsetzung der Ausstellung One and Zero Make Two, die 2022 bei Anna Laudel Istanbul gezeigt wurde. Sonel ist weltweit einer der wenigen, der die digitale Guerilla-Street-Art- Bewegung prägt und erfolgreich weiterentwickelt: Wie ein Graffitikünstler, der seine Signatur mit Sprühfarbe auf einer Wand hinterlässt, bereichert Sonel den Geist der Straße mit seiner digitalen Kunst, indem er vorprogrammierte Computercodes auf LED-Schildern im öffentlichen Raum guerillamäßig droppt (einprogrammiert).

Anna Laudel Gallery Cem Sonel ArtJunk