ArtJunk
No. 25—2024

Cats and Dogs

Anna Hofmann, Andreas Steinbrecher

Info: In der Ausstellung Cats and Dogs eröffnen Anna Hofmann und Andreas Steinbrecher einen Blick auf eine vielfach geladene Dichotomie: Hofmann widmet sich in ihren Illustrationen den vielfältigen Leben von Hunden und Steinbrecher erkundet in seinen Malereien die Form und Aura der Katze. Im Ausstellungsraum wird der Mensch als Betrachter*in der Abbilder von Tieren virtuell Teil einer Begegnung zugleich unterschiedlicher und fantastischer Spezien. Fragen zur komplexen Beziehung zwischen Mensch und Tier wird durch die beiden mit unterschiedlichen Symboliken aufgeladenen Tierarten, die die Künstler*innen mit unterschiedlichen Materialien und Methoden bearbeiten, behandelt. Hunde- und Katzenaugennpaare schauen dich von der Ausstellung im La Felce an, blinzeln dir zu, ignorieren deine Blicke, starren zurück. Der Anblick der Tiere und ihre Blicke vereinen die unterschiedlichen Figuren und Motive. Beim Betreten des Raums könnte man sich die Fragen Derridas stellen: Kann uns das Tier etwas über unser Mensch-sein lehren/ sagen? Kann uns der Umgang mit dem Tier etwas über unsere Menschlichkeit lehren/sagen? Erscheinen wir im Spiegel des Tieres allererst als Mensch? Entdecken wir im bodenlosen tierischen Blick die abgründige Grenze des Menschlichen?

La Felce Andreas Steinbrecher ArtJunk