ArtJunk
No. 25—2024

BLICKFELDER – 35. Übersichtsausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes

Jochem Ahmann, Debora Ando, Julia Arztmann, Jackie Bamfaste, Claus van Bebber, Matthias Beckmann, Andreas Bee, Renate Behla, Andrea Behn, Peter Paul Berg, Helena Biermann, Hartmut Böhm, Silke Brösskamp, Susanne Cirkel, Christoph Dahlhausen, Jenny Delhasse, Vera Drebusch & Anne Reiter, Satomi Edo, Inessa Emmer, Hermann EsRichter, Friedhelm Falke, Nicola Falley, Anett Frontzek, Erich Füllgrabe, Setsuko Fukushima, Thomas Gerhards, Clemens Botho, Goldach Peter Gros, Barbara Grosse, Fritz Josef Haubner, Christoph Heek, Isabelle Heske, Almuth Hickl, Jonas Hohnke, Dirk Hupe, Jae-Eun Jung, Doris Kaiser, Hyun-Gyoung Kim, Min Clara Kim, Thomas Klegin, Klaus Küster, Heiner Kuhlmann, Kumiko Kurachi, Mi Kyung Lee, Ulrich Ludewig, Tine Bay Lührssen, Reiner Nachtwey, Renate Neuser, Marlies Obier, Willi Otremba, Jürgen Paas, Na-Bi Park, Marc Podawczyk, Irmgard Potthoff, Thomas Prautsch, Barbara Rosengarth, Maria Schleiner, Mira Schumann, Jens Sundheim, Jessica Maria, Toliver Yoana Tuzharova, Philipp Valenta, Elly Valk-Verheijen, Helga Weihs, Annette Wesseling, Suse Wiegand, Denise Winter

Info: Unter dem Titel BLICKFELDER stellen rund hundert Künstlerinnen und Künstler im Innen- und Außenraum des Museums Schloss Moyland und des Museums Goch ihre Arbeiten aus. Zu sehen sind Werke der Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und Medienkunst. Die Auswahl aus den zahlreichen Bewerbungen wurde von einer Fachjury vorgenommen. Viele junge Mitglieder des Vereins erhalten in der Übersichtsausstellung die Gelegenheit, ihre Arbeiten zu zeigen. Als Gäste wurden zudem die aktuellen Inhaber des Ringenberg-Stipendiums eingeladen.

Museum Schloss Moyland Timm Ulrichs ArtJunk