ArtJunk
No. 21—2024

AR Biennale

Studio Above&Below, Jeremy Bailey, Banz & Bowinkel, Gabriel Barcia-Colombo, Cibelle Cavalli, Bastos, Tim Berresheim, Louisa Clement, Deutsche Oper am Rhein – Düsseldorf, Lucie Freynhagen, Shawné Michaelain Holloway, Keiken, Lauren Lee McCarthy, David Lobser, Andy Picci, Damjanski, Sarah Rothberg, Manuel Rossner, MengXuan Sun, Theo Triantafyllidis, Lola Zoido

Info: Augmented Reality (AR) ist eine der spannendsten aktuellen Darstellungsformen für zeitgenössische Künstler*innen. Das NRW-Forum Düsseldorf bietet mit der weltweit ersten AR Biennale der jungen Kunstform eine prominente Plattform. Digitale Skulpturen von 20 internationalen Künstler*innen sind im gesamten Ehrenhof und Hofgarten zu sehen. Weitere Arbeiten werden als Satellitenprojekte in Köln und Essen präsentiert, ermöglicht durch Tourismus NRW und dessen Partner*innen des Projekts urbanana. Mit dem eigenen Smartphone oder Tablet erkunden Sie die Umgebung und interagieren in Echtzeit mit den Werken. Weitere Informationen auf der Website des NRW-Forums →.