ArtJunk
No. 25—2024

Skulpturen

Andreas Schmitten

Info: Andreas Schmittens (*1980) multidisziplinäres und vielgestaltiges Oeuvre umfasst Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Unter Anwendung ästhetischer Inszenierungsstrategien, die aus Religion, Theater und Werbung bekannt sind, schafft Schmitten skulpturale Installationen von makelloser Fremdartigkeit. Seine Schöpfungen erinnern an kostbares Mobiliar, Theaterkulissen oder bekannte Werke der Kunstgeschichte. Sie verweisen auf die Möglichkeit einer Handhabung ohne ihren Zweck zu offenbaren. In ihrer Perfektion wirken sie erhaben und unnahbar wie die Artefakte einer untergegangenen Zivilisation. Die Ausstellung im Skulpturenpark versammelt neue, zum Teil monumentale Arbeiten, die zwischen 2019 und 2021 unter den Bedingungen der Pandemie entstanden sind. Die fünfteilige Werkgruppe gehört wahrscheinlich zu Schmittens bisher ambitioniertesten Werken. (…)

Skulpturenpark Waldfrieden Wuppertal Andreas Schmitten ArtJunk