ArtJunk
No. 08—2024

Andere Teilchen oder äußere Einflüsse

Maria Wildeis, Joseph Baader, Vincent Stange

Info: Andere Teilchen oder äußere Einflüsse macht den Neuen Kunstraum Düsseldorf zum aktiven Resonanzkörper. Die Klanginstallation besteht aus zwei verschiedenen Systemen, die jeweils unterschiedliche Frequenzbänder (31–125 hz und 600–20.000 hz) bespielen. So entsteht ein gemeinsamer Klangraum, in dem sich der Schall ausbreitet und wo sich die vorhandenen Teilchen gegenseitig beeinflussen: Die Zuschauer bewegen den Klang und der Klang bewegt die Zuschauer.

NKR Neuer Kunstraum Düsseldorf Honey Bunny Joseph Beuys ArtJunk