ArtJunk
No. 10—2024

Home Game – 15 Jahre Skulpturenpark

Stephan Balkenhol, Otto Boll, Richard Deacon, Gilbert & George, Luise Kimme, Norbert Kricke, Sol LeWitt, Richard Long, John McCracken, Bruce Nauman, Anne und Patrick Poirier, Klaus Rinke, Andreas Schmitten

Info: Home Game heißt die Ausstellung, die der Skulpturenpark Waldfrieden anlässlich seines 15-jährigen Bestehens im Herbst 2023 zeigt. Erstmals seit Eröffnung des Museums im Jahr 2008 wird die gesamte verfügbare Ausstellungsfläche genutzt, um für die Dauer einiger Wochen Kunstwerke des eigenen Sammlungsbestandes zu präsentieren. In den vergangenen 15 Jahren hat sich der Skulpturenpark Waldfrieden mit einem sehr ambitionierten Programm von Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst einen Namen gemacht. Dabei wurde der Anspruch verfolgt, eine möglichst große Vielfalt künstlerischer Positionen zur Geltung zu bringen und neben weltbekannten Bildhauern wie Eduardo Chillida, Joseph Beuys, Henry Moore oder Anish Kapoor auch Künstler zu präsentieren, denen bislang (noch) wenig Aufmerksamkeit zu Teil wird. Dass im Zuge dieser Ausstellungstätigkeit durch Ankäufe und Schenkungen auch eine umfangreiche Kunstsammlung aufgebaut wurde, dürfte hingegen selbst Kennern des Skulpturenparks verborgen geblieben sein. Schließlich gab es angesichts des dicht gefüllten Ausstellungskalenders bisher nur wenige Gelegenheiten zur Präsentation des eigenen Bestandes. (…)

Skulpturenpark Waldfrieden Anne und Patrick Poirier ArtJunk