ArtJunk
No. 48—2022

Tony Cragg, Richard Deacon, Bogomir Ecker, Eva Hild, Anish Kapoor, Wilhelm Mundt, Bettina Pousttchi, Andreas Schmitten u.a.

Info: Mit dem Materialwagen voller interessanter Dinge geht es auf Wanderschaft durch den Skulpturenpark. Alles, was Bildhauerinnen und Bildhauer für ihre Arbeit brauchen, packen wir ein. An entsprechenden Kunstwerken geht es um Wissenswertes zu den verschiedenen Materialien, Werkzeugen und Arbeitsmethoden der Künstlerinnen und Künstler. Anschließend lädt das Café Podest zu einem Glas Glühwein oder Punsch am Bauwagen ein. Kosten 4 € zzgl. Eintritt / Treffpunkt: Kassengebäude / Anmeldung unter +49 (0) 202-47 89 81 20 oder online →

Skulpturenpark Waldfrieden Winter ArtJunk

Tony Cragg, Richard Deacon, Bogomir Ecker, Eva Hild, Anish Kapoor, Wilhelm Mundt, Bettina Pousttchi, Andreas Schmitten u.a.

Info: Beginnen Sie das neue Jahr mit einem besinnlichen Spaziergang durch den winterlichen Skulpturenpark! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren bei dem geführten Rundgang Wissenswertes zu den Kunstwerken im Außenraum und in der Wechselausstellung. Die gewonnenen Eindrücke und Fragen können anschließend bei einem gemeinsamen Glühwein oder Punsch am Bauwagen des Café Podest ausgetauscht werden. Kosten 4 € zzgl. Eintritt / Treffpunkt: Kassengebäude / Anmeldung unter +49 (0) 202-47 89 81 20 oder mail@skulpturenpark-waldfrieden.de →

Skulpturenpark Waldfrieden Wuppertal Tony Cragg Advent ArtJunk

Sabrina Dehoff (Schmuck- und Modedesignerin)

Info: Wir freuen uns, im Dezember die Berliner Schmuck- und Modedesignerin Sabrina Dehoff bei uns zu begrüßen. Sabrina Dehoff präsentiert im Rahmen unseres Pre-Christmas Store Events erstmals in Düsseldorf eine exklusive Auswahl ihrer zeitlos-eleganten Fashion Jewellery Collection sowie ihre ganz neue Fine Jewellery-Linie Dehoff fine aus recyceltem Silber und 18 Karat Gold; teilweise mit Diamanten von höchstem Reinheitsgrad besetzt. Mit im Gepäck sind auch ihre begehrten Fashion Must Haves aus ihrer neuesten Kollektion: Blusen, Kleider und Röcke in schlichter, raffinierter Eleganz passend zur Saison aus schwarzer Seide mit handgeklöppelten Spitzenelementen. Wir laden Sie herzlich ein, an diesen Tagen außerdem die neue Christmas-Selektion von LIVE LAB STUDIOS wie immer in entspannter und privater Atmosphäre bei uns zu entdecken. Weihnachten ist nicht mehr fern und wir haben wieder wundervolle, neue Objekte aus aller Welt für Sie entdeckt und kuratiert – ideal für kleinere Geschenke und große Freuden.

LIVE LAB STUDIOS Sabrina Dehoff ArtJunk

Whitney Claflin

Info: Book launch 7:30–9 pm and reading at 8 pm with Whitney Claflin. We will serve Espresso Martini & chilled red wine.

Drei Whitney Claflin ArtJunk

Katia Baudin (Direktorin, Kunstmuseen Krefeld)

Info: After-Work-Kunstplausch zu Originalen und Lichtbildern mit Cocktails an der Bar. Ausgangspunkte sind Werke in den Ausstellungsräumen. Anschließend werden sie in einer Diashow auf dem Screen im K+ in einen breiteren thematischen Zusammenhang gestellt. An der Bar gibt es dazu Cocktails mit und ohne Alkohol.

Kunstmuseen Krefeld K+ Cafe ArtJunk

Programm zum Langen Donnerstag im Museum Schloss Moyland

Info: Am Langen Donnerstag, der zukünftig an jedem 3. Donnerstag im Monat stattfindet, können Sie das Schloss in einer anderen Weise erleben. Es wird zur Bühne für Musik, Kunst und Austausch. In entspannter Atmosphäre treffen Sie sich hier mit Freund*innen, Familie und Bekannten bei einem wechselnden Programm aus künstlerischen Specials: Musik, Gespräche, Führungen, Lesungen, Performances und mehr. Der Auftakt dieser Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, 17. November 2022 um 17 Uhr. Farbige Illuminationen und Musik im Schloss eröffnen neue Perspektiven auf die Kunst. Dabei genießen Sie ein Freigetränk an der Bar Mezzogiorno, z.B. den hauseigenen Cocktail Moyland Mule. Ein Besuch der aktuellen Ausstellungen Female View und BLICKFELDER rundet den Abend ab. Ermäßigter Museumseintritt 3 €.

Museum Schloss Moyland Daniel Maier-Reimer Florian Hüttner ArtJunk

Naama Arad, Oded Avramovsky, Marianne Berenhaut, Hanna-Maria Hammari, HYDRA, Julian Irlinger, I.S. Kalter, James Krone, José Montealegre, Eran Nave, Lee Nevo, Berenice Olmedo, Tchelet Ram, Anna Solal, Zoe Williams

Info: Wir freuen uns, Ihnen im Rahmen des Winterfests unsere Jahresgaben vorzustellen, die wir mit einer Auswahl zeitgenössischer Künstler*innen produziert haben, die dieses Jahr an Ausstellungen im Kunstverein beteiligt waren: Als verkäufliche Kunstwerke bieten die Jahresgaben unseren Mitgliedern – und allen, die es werden wollen – die Möglichkeit, im Marktvergleich günstige Kunst zu erwerben und Ihre Kunstsammlung mit Werken junger, aber auch etablierter Künstler*innen zu beginnen oder zu erweitern! Bei Keksen und Glühwein gibt es zudem Gelegenheit an einer Führung durch unsere Jahresgabenpräsentation teilzunehmen und die Ausstellungen des Jahres Revue passieren zu lassen sowie ein besonderes sowie einzigartiges Weihnachtsgeschenk in Form eines Kunstwerks zu erwerben. (…) 15 Uhr: Begrüßung / 15:30 & 16:30 Uhr: Führungen durch die Ausstellung.

Dortmunder Kunstverein Eran Nave ArtJunk

Offert Albers, Philipp Baumann, Yukie Laurentia Beheim, Janine Böckelmann, Philippe Derlien, Sven Dirkmann, Viktoria Feierabend, Magda Frauenberg, Alexander Gdanietz, Christoph Görke, Sonja Heim, Konstantin Holle, Franka Hörnschemeyer, Jella Jess, Konstitutiv der Möglichkeiten, Aljoscha Lahner & Dennis Buckland, Ye Li & Antonia Hermes, Pia Litzenberger, Philipp Naujoks, Swinda Oelke, Karoline Schultz, Anna Shpak, Pauline Simon, Linda Skellington, Sophie Isabel Urban, Emil Walde, Flora Weber – Student*innen, Absolvent*innen oder Künstler*innenkollektive der Klasse Franka Hörnschemeyer

Info: KIT lädt gemeinsam mit der Stiftung der Sparda-Bank West bei freiem Eintritt zum Sparda-Kunst-Apéro zur aktuellen Ausstellung Down The Rabbit Hole ein. 18 Uhr: Führung mit Künstler*innen-Gespräch / Teilnehmer*innenzahl begrenzt / anschließend lädt die Stiftung zu einem Drink in die KIT Bar ein.

KIT Kunst im Tunnel Sonja Heim ArtJunk

Marjan Baniasadi, Julia Burek, Julian Domberger, Diana Galli, Sofia Gold, Oliver Haussmann, Theresa Hecker, Aron Herdrich, Anna Hölzl, Yeji Sei Lee, Monja Milzner, Asuka Miyahara, Jonas Pretterer, Arno Synaeve, Sharon Wagner, Samantha Waiden, Stefanie Winter – Klasse Prof. Pia Fries

Info: Die Studierenden der Klasse für Malerei und Graphik von Pia Fries an der Akademie der Bildenden Künste München stellen im Herbst / Winter 2022 / 2023 im Museum Kurhaus Kleve aus. Sie haben das Klever Museum besucht, sich mehrere Monate lang mit seinem genius loci auseinandergesetzt, sich mit seiner Geschichte und Sammlung beschäftigt und schließlich maßgeschneiderte und ortsspezische Werke geschaffen, die sie in der Ausstellung Zwischen Gestern und Morgen. Klasse Pia Fries in den Kursälen des Gebäudeteils Friedrich-Wilhelm-Bad zeigen. In der Klasse Pia Fries sind alle Semester vertreten: Angehende Künstler*innen kurz vor oder nach ihrem Abschluss und Anfänger*innen, die gerade erst ihr Studium aufgenommen haben. Das Spektrum ihrer gezeigten Werke ist weit – es sind Gemälde im klassischen Sinn zu sehen, aber auch zarte Zeichnungen, Collagen, Skulpturen oder raumfüllende Installationen. (…) Eröffnung der Ausstellung bei freiem Eintritt und mit Ansprachen, Musik und anschließenden Freigetränken im Café Moritz. Es sprechen Prof. Harald Kunde (Direktor, Museum Kurhaus Kleve), Frank Ruf (Vorstandsvorsitzender, Volksbank Kleverland eG), Pia Fries (Künstlerin, Professorin für Malerei und Graphik, Akademie der Bildenden Künste München) und Valentina Vlašić (Kuratorin, Museum Kurhaus Kleve).

Museum Kurhaus Kleve Klasse Pia Fries ArtJunk

Jody Korbach & Robert Olawuyi

Info: Der Soundtrack zum Klassenaufstieg: Ernst Busch und 3 Vodka-Red Bull und die Party kann losgehen! Anlässlich der aktuellen Ausstellung Pedigree von Jody Korbach und Robert Olawuyi laden wir diesen Freitag ein zu 2 Stunden Klassen-Party in den NKR. Es gibt Getränke und Musik, von Arbeiterliedern zu Power-Pop. Ihr müsst nichts mitbringen außer gute Laune und einer ordentlichen Portion Frust. Wir freuen uns auf euch! Für diejenigen, die lieber zuhause bleiben: Der Vortrag Akademismus im 21. Jahrhundert von Robert Olawuyi ist online →

NKR – Neuer Kunstraum Jody Korbach Robert Olawuyi ArtJunk