ArtJunk
No. 29—2024

Forum Literatur: Daddy Issues. Lesung mit Dino Pešut

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Dino Pešut (Autor), Jonas Dumke (Schauspieler, Theater Aachen), Luc Schneider (Schauspieler, Theater Aachen), Moderation: Eva Birkenstock (Direktorin, Ludwig Forum Aachen), Hermann Müller (freier Literaturkurator, Berlin)

Info: Die Nachricht, dass mein Vater schwer krank ist, nehme ich beinahe gleichgültig auf. Sie irritiert mich nur ein wenig, wie irgendwelche Straßenarbeiten… Er hat mich nur kurz angerufen, er wolle nicht lange stören. »Ich bin bei der Arbeit«, ich lege auf. Ich schmolle wegen der womöglich unheilbaren Erkrankung meines Vaters. Ich arbeite an der Rezeption eines mittelmäßigen Hotels… Mein Job ist nicht anspruchsvoll, sie ist häufig langweilig, aber sie hält meine Neugier am Leben. Persönlich mag ich es am liebsten, abends zu arbeiten, um mitzukriegen, wer es mit wem treibt. Auch komme ich nachts dazu, viel zu lesen. Heimlich schreibe ich Gedichte. So beginnt Daddy Issues (Originalausgabe erschienen 2020) von Dino Pešut, ein Roman über die Generation, die im Kroatien der 1990er Jahre geboren wurde. Eine Geschichte über familiäre Dysfunktion, die sich mit den Herausforderungen von Freundschaft, Unabhängigkeit, Sex und Sexualität, Sterblichkeit und Klasse auseinandersetzt. Neben ausgewählten Auszügen aus Daddy Issues wird ein Monolog aus seinem Theaterstück Bomben Alarm (Originalausgabe erschienen 2021) gelesen. (…) Kosten 10 € zzgl. VVK-Gebühren / 7 € ermäßigt / zum VVK →

Ludwig Forum Aachen Forum Literatur Dino Pesut ArtJunk