ArtJunk
No. 06—2023

Wen Liu (Komposition), Martin Butler (Design & Regie), Benedikt Holtbernd (Dramaturgie), K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH (Digital-szenische Realisierung), Alexander Hackl (Sounddesign), Ava Gesell, Ingrid Bartz, Johannes Mertes, Mark Morouse, Maria Stamenković Herranz – in Kooperation mit dem Theater Bonn und dem Kunstmuseum Bonn

Info: Eine Oper live mitgestalten! Ein innovatives Musiktheatererlebnis: Mit der mittelalterlichen Enzyklopädie des Mönchs de Beauvais Speculum maius (Großer Spiegel) wird ein neues Kapitel der Operngeschichte aufgeschlagen. Bis jetzt nicht mögliche Interaktionen zwischen Zuschauern und Künstlern werden eingeübt. Zuschauer können ins musikdramatische Geschehen eingreifen und sich live in eine unbekannte XR-Musikwelt hineinbewegen. Zum kostenlosen Ticket →

Kunstmuseum Bonn Oper Speculum Maius ArtJunk